SideBarMenu

< Institute | Entwicklerdokumentation | seminare >

resources_assign

assign_id Primärschlüssel der Tabelle, ID der Zuweisung.

resource_id IDs des Raumes oder der Ressource, die belegt wird. Siehe resources_objects?

assign_user_id Dies ist nicht unbedingt eine user_id, kann es aber sein. Gemeint ist hiermit, welche Instanz besetzt die Resource zu dem Zeitpunkt. Das kann ein Mensch sein (user_id) oder eine Veranstaltung (in dem Fall ist diese ID eine termin_id aus der Tabelle termine?) oder es kann leer sein und dann ist es eine freie Eingabe. In dem Fall, dass es leer ist, sollte eine Freitextangabe im Feld user_free_name stehen.

user_free_name Freitexteingabe für die Belegung des Raumes/der Resource, wenn keine assign_user_id angegeben ist.

begin Unix-Zeitstempel des Beginns der ersten Belegung.

end Unix-Zeitstempel des Endes der ersten Belegung. Wichtig: dies ist nicht der Zeitstempel der letzten Belegung sondern von der ersten. Die Belegung kann nämlich wiederholt werden.

repeat_end Unix-Zeitstempel von der letzten Sekunde, die die Resource belegt ist. Das bedeutet, dass alle Wiederholungen der Belegung ebenfalls im Zeitrahmen zwischen beginn und repeat_end liegen müssen. Bei Freitexteinzelbelegungen kann der Wert von repeat_end allerdings auch 0 sein.

repeat_quantity Anzahl der Wiederholungen. In den meisten Fällen 0, falls es nur eine Einzelbelegung ist. Ansonsten werden alle Belegungen gezählt, also 5 bei einer Belegung, die fünfmal stattfindet. Ja, demnach ist der Wert 0 und der Wert 1 von der Bedeutung in diesem Feld identisch. -1 steht für "bis zum Zeitpunkt von repeat_end".

repeat_interval Ab jetzt kommt eine seltsame Formel zum Einsatz, die angibt, nach welchem Schema ein Termin wiederholt wird. repeat_interval gibt an, ob jeder potentielle Termin wahrgenommen wird oder jeder zweite oder jeder dritte und so weiter. HIer steht also eine Integer-Zahl drin, ab 1 für jedes Mal (0 bedeutet, es gibt keine Wiederholung der Belegung).

repeat_month_of_year Nur bei jährlich stattfindenden Belegungen gibt dies den Monat an, in dem die Belegung gebucht ist.

repeat_day_of_month Bei jährlichen Belegungen gibt dies den Tag innerhalb des Monats an. Bei monatlichen Belegungen steht hier stets eine 31 drin (??), ansonsten eine 0.

repeat_week_of_month unnütz?

repeat_day_of_week Bei 1 wird die Belegung jede Woche wiederholt, bei 0 nicht.

mkdate Unix-Zeitstempel des Erstellen des Datensatzes

chdate Unix-Zeitstempel der letzten Änderung des Datensatzes.

Letzte Änderung am 02.11.2011 17:23 Uhr von Krassmus.