Inhaltsbereich

Überblick Visual Style Guide

Der Inhaltsbereich umfasst alle jene Inhalte, die von der jeweiligen Funktion angezeigt oder bearbeitet werden. In diesem Bereich finden alle Objektmanipulationen und die Inhaltsanzeige statt. Entscheidend ist, dass in diesem Bereich eigentlich nur Objekte (die als solche gekennzeichnet sind, siehe später), sie manipulierende Methoden und verschiedene weitere (Meta-)Informationen zu diesen Objekten platziert werden sollten. Erklärungstexte, verweise auf andere Systemteile und andere Navigationselemente dürfen nicht in diesem Bereich erscheinen. Für die Gestaltung sollten standardisierte grafische Elemente verwendet werden, Funktionen, die bereits in ähnlicher Weise im System vorhanden sind, müssen sich in der Bedienung daran anlehnen. Gerade im Inhaltsbereich muss es das erklärte Zeil sein, mit bekannten Elementen zu arbeiten, um dem Nutzer eine vertraute Umgebung – auch bei neuen Funktionen – zu bieten. Beispiele für typische Inhaltsbereiche:

Die Inhaltsbereiche nutzen weitestgehend feste Gestaltungselemente, die im folgenden Kapitel beschrieben werden. Einige grundsätzliche Hinweise zur Gestaltung des Inhaltsbereiches:

  • Vermeiden Sie, im Inhaltsbereich der Seiten Texte frei zu platzieren. Es gibt eine Reihe von grafischen Gestaltungsmöglichkeiten, die im folgenden beschrieben werden, mit denen Sie jedwede Inhalte innerhalb des Inhaltsbereiches markieren und jeweils von anderen Objekten abgrenzen können.

Letzte Änderung am 02.04.2011 13:34 Uhr von tthelen.