Erste Schritte in Stud.IP für Studierende

Das folgende Video zeigt die ersten Schritte mit Stud.IP für Studierende:

Registrierung und Studentische Nutzerkennung
Um Stud.IP zu nutzen, benötigen Sie die Studentische Nutzerkennung von der studIT.
Zudem ist für Studierende, die bereits vor dem Sommersemester 2009 an der Universität Göttingen immatrikuliert waren, eine Umschreibung auf die Studentische Nutzerkennung erforderlich.
Informationen dazu, finden Sie hier.

Veranstaltungsverzeichnis und Anmeldung zu Veranstaltungen
Seit dem Sommersemester 2011 werden alle Veranstaltungen aus dem UniVZ in das Stud.IP übertragen.
Das heißt, dass Sie alle Veranstaltungen, die in Ihren Fächern angeboten werden, in Stud.IP finden.
Mit der Studentischen Nutzerkennung sind Ihre Fächer auch in Ihrem Stud.IP-Account gespeichert; diesen Account benötigen Sie, um sich für Veranstaltungen einzutragen, die auf bestimmte Fächer begrenzt sind.

Video zu Anmeldeproblemen

Weiterleitung der Stud.IP-internen Nachrichten an die eigene E-Mail Adresse
Damit Sie die Nachrichten, die in Stud.IP an Sie versendet werden, per E-Mail erreichen, müssen Sie eine Weiterleitung vornehmen. Dies können Sie in den Einstellungen vornehmen.
Sie erreichen die Einstellungen über das "Profil“-Menü. In den darunterliegenden Registerkarten finden Sie die "Einstellungen“. In der Navigation der Einstellungen finden Sie die Nachrichteneinstellungen. Dort können Sie veranlassen, dass Ihre Stud.IP internen Nachrichten direkt als Kopie an Ihre in Stud.IP angegebene E-Mail-Adresse geschickt werden.
Setzen Sie dazu die Markierung auf "immer". Mehr dazu hier.

Erklärungsvideo zur E-Mail Weiterleitung

Stundenplan und Terminplaner
Sobald Sie sich für eine Veranstaltung anmelden, wird diese automatisch in Ihrem Stundenplan eingetragen.
Die Veranstaltungstermine werden auch im Terminplaner angezeigt.
Auch der Export aller Termine als iCal-Datei ist möglich.

Den Überblick behalten
In der Veranstaltungsübersicht werden neue Aktivitäten innerhalb der Veranstaltung rot markiert.
Im Übrigen können Sie sich per E-Mail über Neuigkeiten in deinen Veranstaltungen informieren lassen.

Ihr Profil
Nutzen Sie Ihr "Profil" um sich zu präsentieren: Laden ein Bild von hoch, aktivieren Sie Ihr Gästebuch, erstellen Sie Umfragen zu Themen, die Sie interessieren.

Studiengruppen anlegen
Ihre Lerngruppe soll einen gemeinsamen Text verfassen (z.B. im Wiki), sich regelmäßig austauschen (z.B. über ein Forum oder eine Mailingliste) oder Dateien und Literaturlisten gemeinsam bearbeiten?
Studiengruppen sind eine einfache Möglichkeit, mit Kommilitonen zusammenzuarbeiten. Jeder kann Studiengruppen gründen, für Studienarbeiten, Fachschaften oder sonstige Interessen.

Kommunikation
Über die Stud.IP Foren, Chat oder interne Nachrichten treten Sie mit anderen Stud.IP-Nutzern in Kontakt. Diskutieren Sie zu den Themen einer Veranstaltung im Forum, melden Sie sich für die Sprechstunden Ihrer Lehrenden mit wenigen Klicks auf der Seite ihres Profils an, hinterlassen Sie Nachrichten im Gästebuch Ihrer Kommilitonen.

Letzte Änderung am 23.10.2017 16:27 Uhr von cfliegn.