Tabelle resources_assign

Entwicklerdokumentation

resources_assign

assign_id Primärschlüssel der Tabelle, ID der Zuweisung.

resource_id IDs des Raumes oder der Ressource, die belegt wird. Siehe resources_objects?

assign_user_id Dies ist nicht unbedingt eine user_id, kann es aber sein. Gemeint ist hiermit, welche Instanz besetzt die Resource zu dem Zeitpunkt. Das kann ein Mensch sein (user_id) oder eine Veranstaltung (in dem Fall ist diese ID eine termin_id aus der Tabelle termine?) oder es kann leer sein und dann ist es eine freie Eingabe. In dem Fall, dass es leer ist, sollte eine Freitextangabe im Feld user_free_name stehen.

user_free_name Freitexteingabe für die Belegung des Raumes/der Resource, wenn keine assign_user_id angegeben ist.

begin Unix-Zeitstempel des Beginns der ersten Belegung.

end Unix-Zeitstempel des Endes der ersten Belegung. Wichtig: dies ist nicht der Zeitstempel der letzten Belegung sondern von der ersten. Die Belegung kann nämlich wiederholt werden.

repeat_end Unix-Zeitstempel von der letzten Sekunde, die die Resource belegt ist. Das bedeutet, dass alle Wiederholungen der Belegung ebenfalls im Zeitrahmen zwischen beginn und repeat_end liegen müssen. Bei Freitexteinzelbelegungen kann der Wert von repeat_end allerdings auch 0 sein.

repeat_quantity Anzahl der Wiederholungen. In den meisten Fällen 0, falls es nur eine Einzelbelegung ist. Ansonsten werden alle Belegungen gezählt, also 5 bei einer Belegung, die fünfmal stattfindet. Ja, demnach ist der Wert 0 und der Wert 1 von der Bedeutung in diesem Feld identisch. -1 steht für "bis zum Zeitpunkt von repeat_end".

repeat_interval Ab jetzt kommt eine seltsame Formel zum Einsatz, die angibt, nach welchem Schema ein Termin wiederholt wird. repeat_interval gibt an, ob jeder potentielle Termin wahrgenommen wird oder jeder zweite oder jeder dritte und so weiter. HIer steht also eine Integer-Zahl drin, ab 1 für jedes Mal (0 bedeutet, es gibt keine Wiederholung der Belegung). Zum Glück braucht man diese Formel nicht wissen, um die Termine zu finden. Wenn es Wiederholungen des gebuchten Termins gibt, stehen diese in der Tabelle resources_temporary_events.

repeat_month_of_year Nur bei jährlich stattfindenden Belegungen gibt dies den Monat an, in dem die Belegung gebucht ist.

repeat_day_of_month Bei jährlichen Belegungen gibt dies den Tag innerhalb des Monats an. Bei monatlichen Belegungen steht hier stets eine 31 drin (??), ansonsten eine 0.

repeat_week_of_month unnütz?

repeat_day_of_week Bei 1 wird die Belegung jede Woche wiederholt, bei 0 nicht.

mkdate Unix-Zeitstempel des Erstellen des Datensatzes

chdate Unix-Zeitstempel der letzten Änderung des Datensatzes.

Letzte Änderung am 23.04.2019 13:04 Uhr von Krassmus.