Einstellungen

Über den Navigationspunt "Einstellungen" erreicht man die Seite der Courseware-Konfiguration. Hier sind verschiedenste Einstellungen zum Verhalten der Courseware möglich.

Allgemeines

Titel der Courseware:
Es kann ein beliebiger Titel für den Navigationspunkt gewählt werden über den Courseware in der Veranstaltung zu erreichen ist.

Art der Kapitelabfolge:
Zur Auswahl stehen frei und sequentiell. Bei der freien Abfolge kann ein Nutzer jedes sichtbare Kapitel auswählen und die Abschnittinhalte einsehen. Wählt man die sequentielle Abfolge, so muss der Nutzer die Inhalte nacheinander bearbeiten. Einzelne Abschnitte zu überspringen ist nicht möglich. Viele Blöcke müssen lediglich geladen werden und gelten damit als bearbeitet. Mit dem Bestätigungsblock kann man den Nutzer bestätigen lassen das der Inhalt des Abschnitts betrachtet wurde.

Editierberechtigung für TutorInnen:
Nur Dozenten der Veranstaltung dürfen die Courseware bearbeiten. Ist diese Option ausgewählt können auch Tutoren der Veranstaltung die Inhalte bearbeiten.

Vips-Reiter für AutorInnen entfernen:
In früheren Versionen von Vips konnte der Navigationspunkt für studierende nicht aus dem Plugin heraus ausgeblendet werden, daher hat Courseware diese Funktion übernommen. Seit Vips 1.5 und Courseware 4.4 kümmert sich Vips um diese Funktion.

Dritte Navigationsebene anzeigen:
Courseware stellt klassisch die Abschnitte in einer horizontalen Navigation über den Inhaltsblöcken zur Verfügung. Alternativ kann diese dritte Navigationsebene auch in der linken Navigation dargestellt werden. Wir die Abschnittnavigation nicht benötigt kann diese auch abgeschaltet werden.

Scrollytelling aktivieren:
Die Scrollytelling-Ansicht hat zum Ziel Inhalte auf einer einzigen Seite darzustellen. Ist diese Option aktiviert wird die linke Navigation versteckt und ist über einen sogenannten Hamburger-Menü-Button sichtbar geschaltet. Die Blöcke werden zentriert dargestellt. Mit Hilfe des Scrollitelling-Blocks kann die Größe der Blöcke angepasst werden.

Blockeinstellungen

Blubber-Diskussionsblock aktivieren:
Ist diese Option aktiviert können in Courseware Blubber-Diskussions-Blöcke angelegt werden. Im Gegensatz zum Kommentare & Diskussion wird hier Blubber und nicht in Coursware eigene Lösung verwendet.

Selbsttests

Anzahl Versuche:Quiz (Selbsttest)
Selbsttest aus Vips können beliebig oft wiederholt werden. Wählt man unbegrenzt wird bei einer falschen Antwort ein Hinweis angezeigt und bei einer richtigen Antwort die Lösung. Wählt man eine bestimmte Anzahl von von Versuchen aus wird nach dieser Anzahl von falschen Antworten die Lösung angezeigt.

Anzahl Versuche:Interactive Video
In den interactiv Video Block eingebundene Selbsttests können hier, analog zum Quiz Block, in der Anzahl der Versuche, bis die Lösung angezeigt wird, begrenzt werden.


Letzte Änderung am 26.05.2020 16:56 Uhr von rlucke.