Ein neues Meeting erstellen

Tragen Sie in das leere Textfeld einen Titel für das Meeting ein und klicken Sie "Meeting erstellen".

Das Meeting erscheint jetzt in Ihrer Liste mit Meetings. Über die Buttons an der rechten Seite können Sie diverse Einstellungen für das Meeting vornehmen

Setzen Sie ein Häkchen unter "Freigeben" um das Meeting für die Teilnehmenden Ihrer Stud.IP-Veranstaltung sichtbar zu machen (unbedingt notwendig bevor Sie den Raum für ein Meeting verwenden!).

Mit einem Klick auf werden Ihnen Informationen zum Meetingraum angezeigt, zum Beispiel welche Rechte Teilnehmende haben und wie viele Personen das Meeting insgesamt betreten haben.

Unter können Sie den Namen des Meetings ändern und eventuell eine URL zur Aufzeichnung einfügen.

Mit können Sie bestimmen wie viele Rechte TeilnehmerInnen im Meetingraum haben. Wenn Sie diese Einstellungen beim voreingestellten Standard belassen, haben Teilnehmende im Meetingraum nur eingeschränkte Rechte. Mit einem Klick ändert sich das Symbol zu und die Teilnehmenden bekommen im Meetingraum VeranstalterInnen-Rechte. Dies sollten Sie allerdings (vor allem bei großen Gruppen) vermeiden! Wenn Sie (später) nur einzelne Teilnehmende in Ihrem Meeting zu VeranstalterInnen oder ModeratorInnen hochstufen wollen, können Sie dies im Meetingraum selber ändern.

Mit können Sie das Meeting löschen.

Letzte Änderung am 05.02.2018 15:05 Uhr von cfliegn.